PodRiders

135 Henry: Portrait of a Serialkiller (1986)

In Episode 135 bewegen sich Chris, Pascal und André mal wieder in die abgründigen Tiefen des Horrorfilms und haben sich mit Henry einen zugleichermaßen schmuddeligen, wie hochklassigen Film aus der Schatztruhe geholt.

135 Henry: Portrait of a Serialkiller (1986)

Chris, André und Pascal begeben sich für Episode 135 in die Tiefen des abgründigen Horrorfilms. Mit seinem niedrig budgetierten Serienkillerfilm Henry: Portrait of a Serialkiller schuf John McNaughton 1986 ein beeindruckendes Kontrastprogramm zum angesagten Slasher mit seinen Superheldenkillern Michael, Freddy und Jason. Statt auf Humor und Fantasy, setzte McNaughton seinen Blick auf die bittere Realität, aus der es kein Entkommen gibt.

Bildquelle: Bildstörung
Patreon: https://www.patreon.com/podriders
Steady: https://steadyhq.com/de/podriders
Spotify: https://open.spotify.com/show/6QBHcolOKreX9DV7HlpH6x
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/devils-demons/id1220193229?mt=2
RSS: https://devilsanddemons.podigee.io/feed/mp3
Blog: https://devilsanddemons.podigee.io/
Twitter: https://twitter.com/d3vilsnd3mons

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

135 Henry: Portrait of a Serialkiller (1986)

Chris, André und Pascal begeben sich für Episode 135 in die Tiefen des abgründigen Horrorfilms. Mit seinem niedrig budgetierten Serienkillerfilm Henry: Portrait of a Serialkiller schuf John McNaughton 1986 ein beeindruckendes Kontrastprogramm zum angesagten Slasher mit seinen Superheldenkillern Michael, Freddy und Jason. Statt auf Humor und Fantasy, setzte McNaughton seinen Blick auf die bittere Realität, aus der es kein Entkommen gibt.

Viel Spaß damit!

Einen Überlick über alle in diesem Podcast besprochenen Filme findet ihr hier.

Wir freuen uns natürlich über Feedback, Anregungen, Kritik und natürlich vor allem positive iTunes Rezensionen und Bewertungen.

Bildquelle: Bildstörung
Support: Patreon | Steady
Subscribe: Spotify | iTunes | Android | RSS

Devils & Demons im Netz: Blog | Twitter


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.